Mehrsprachigkeit und Mediathek:
Die Mittelschule im Pippi-Langstrumpf-Fieber!


Betroffen davon waren vor allem die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen in der Woche vor den Semesterferien.

Das Fieber hat im unteren Stockwerk der Mittelschule gewütet. Eifrig, ja fast schon fieberhaft, wurde gerätselt und recherchiert, in welchem Land Peppi Pitkätossu, Pippi Langkous oder Pippi Calzaslargas lebt. Wohnt sie nun in der Villa Villa Colle oder im Villekulla Cottage? Heißt ihr Affe Monsieur Dupont oder Herr Nilsson? Wie hört sich Pippi Langstrumpf in Italienisch an und wie beschreibe ich Pippi in englischer Sprache? Auf all diese Fragen wurden Antworten gefunden.

Doch was wäre Pippi Langstrumpf ohne ihre Zöpfe und Sommersprossen? Ein Fotoatelier mit Pippi Langstrumpf Requisiten und einer Foto-Session durfte natürlich nicht fehlen! Sogar unser Herr Direktor Dapunt wollte einmal Pippi Langstrumpf sein!

Angehende Banksys hatten die Möglichkeit, Pippi-Stencils zu sprayen – im Freien und natürlich mit angemessenem Schutz. Besonders eingefleischte Pippi-Fans haben zudem noch Pippi-Langstrumpf-Logos aus Modelliermasse ausgestochen.

Das Fieber ist zwar innerhalb von zwei Tagen gesunken, die Auswirkungen jedoch werden hoffentlich noch eine Weile andauern. Denn, „das Leben ist zu kurz, um normal zu sein. Sei verrückt!“ (Astrid Lindgren)

Vielleicht gerade deshalb haben sich einige Pippi-Langstumpf-Viren auch zwei Tage danach ins Sekretariat verirrt!

Kontakt

Schulsprengel Sarntal

Samerstraße 3 | 39058 Sarnthein
Tel. 0471 623 171

ssp.sarntal@schule.suedtirol.it
ssp.sarntal@pec.prov.bz.it

Öffnungszeiten

Montag 09.00 - 12.30 Uhr 14.00 - 16.00 Uhr
Dienstag 09.00 - 12.30 Uhr 14.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch 09.00 - 12.30 Uhr 14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag 09.00 - 12.30 Uhr 14.00 - 17.30 Uhr
Freitag 09.00 - 12.30 Uhr 14.00 - 16.00 Uhr

In der unterrichtsfreien Zeit bleibt das Sekretariat nachmittags geschlossen.